MotoGP - Honda testet in Austin

Zusätzlicher CRT-Termin

Neben den bereits feststehenden Vorsaisontests wird Honda im März zusätzlich in Austin Runden drehen. Auch die CRTs bekommen eine Sonderfahrt.
von

Motorsport-Magazin.com - In weniger als zwei Wochen beginnen die offiziellen MotoGP-Testfahrten 2013 in Sepang. Dabei werden die CRT-Piloten am 3. und 4. Februar als erste auf die malaysische Strecke fahren, um die neue Magneti Marelli Elektronik auszuprobieren, bevor vom 5. bis 7. Februar alle anderen MotoGP Fahrer dazukommen. Auch vom 26. bis 18. Februar wird noch einmal in Malaysia getestet.

Da die Strecke im texanischen Austin für alle Piloten neu ist, beschloss HRC auf dem neuen Kurs einen Privattest durchzuführen, der im März stattfinden wird. Dabei sollen nicht nur Dani Pedrosa und Marc Marquez fahren, sondern auch Stefan Bradl. Ob sich noch weitere Teams anschließen ist noch nicht klar. Bevor die Saison am 7. April in Katar startet versammeln sich alle MotoGP Teams dann noch einmal in Jerez.

Auch Moto3 und Moto2 Fahrer testet fleißig. So beginnen die Saisonvorbereitungen für beide kleine Klassen am 12. Februar in Valencia. Nach drei Testtagen dort, wird vom 19. bis 21. Februar in Jerez weitergefahren. Vor Saisonstart können die Moto2 und Moto3 Teams letzte Unklarheiten bei einem weiteren offiziellen Test vom 18. bis 21. März in Jerez ausräumen.

Testübersicht:

03.-04. Februar - MotoGP CRT: Sepang
05.-07. Februar - MotoGP: Sepang
12.-14. Februar - Moto2/Moto3: Valencia
19.-21. Februar - Moto2/Moto3: Jerez
26.-28. Februar - MotoGP: Sepang
12.-14. März - MotoGP HRC: Austin
18.-21. März - Moto2/Moto3: Jerez
23.-25. März - MotoGP: Jerez


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x