Moto3 - Erfolgreicher erster Test für das RTG

Miller und McPhee glücklich

Das neu benannte Caretta Technology - RTG war in den vergangenen Tagen zum Testen im spanischen Valencia.

Motorsport-Magazin.com - Die beiden Fahrer und das Caretta Technology -RTG äußerten sich sehr positiv über den ersten Einsatz der neuen Motorräder. Zuversichtlich haben sie am Freitag ihre Reise nach Jerez angetreten, um dort nächste Woche die Bikes weiter zu optimieren und sich noch besser auf die neuen Maschinen einzustellen. In den Testtabellen der einzelnen Trainings waren beide Fahrer vorwiegend in den Top-10 zu finden.

Der erste Test nach der langen Winterpause verlief sehr gut für mich
Jack Miller

"Der erste Test nach der langen Winterpause verlief sehr gut für mich. Das Team arbeitet sehr professionell. Sie sind großartig. Wir konnten ein gutes Basis-Setup finden und das Potential des Motorrads ist ziemlich gut. Momentan bin ich sehr glücklich. Das Team gibt mir viel Selbstvertrauen", freute sich Jack Miller. Auch John McPhee war glücklich. "Ich bin sehr zufrieden mit dem ersten Test und ich mag die FTR Honda. Es macht Spaß in diesem Team zu fahren. Alle sind sehr nett und professionell. Sie geben mir Selbstvertrauen und geben immer ihr Bestes. Nach der langen Winterpause brauche ich mehr Zeit zum Trainieren."

Teamchef Dirk Heidolf ergänzte: "Es war ein wirklich guter Test nach einer langen Pause. Die Jungs sind wirklich stark und bis jetzt bin ich mit dem ersten Rollout sehr zufrieden. Unsere Mechaniker machen einen guten Job. Die Zusammenarbeit zwischen neuen Mechanikern und denen, die bereits letztes Jahr für uns geschraubt haben läuft sehr gut. Die FTR mit dem Honda-Motor sind wieder eine gute Kombination und ich denke, dass wir nach dem letzten Test im März wissen, wo wir stehen. Honda und FTR haben noch einige Neuerungen angekündigt und alle sind sehr gespannt darauf. Kurz gesagt: Ein guter Test mit viel Testarbeit und Verbesserungen, die wir erreicht haben."


Weitere Inhalte:

nach 2 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x