Moto2 - Terol nimmt eine Auszeit

Enttäuschende Saison durch körperliche Probleme

Nico Terol kämpft schon die ganze Saison mit Beschwerden seiner Muskeln und entschied sich nun dafür, sich erst einmal zu erholen.
von

Motorsport-Magazin.com - Nico Terol wird den britischen Grand Prix ausfallen lassen. Nachdem der Spanier schon die ganze Saison mit Muskel-Problemen kämpft, will er sich nun seiner Gesundheit widmen. "Nach elf harten Rennen, werde ich mir eine Auszeit nehmen, um herauszufinden, wo diese körperlichen Probleme herkommen und wo wir ansetzen können, um sie zu bekämpfen", sagte er. Schon in der letzten Saison begannen die Probleme für den Aspar Piloten.

Die Ärzte denken, dass wir die Wurzel des Problems mit etwas rennfreier Zeit finden können
Nico Terol

"Aber ich konnte trotzdem einige Rennen gewinnen", sagte er zurückblickend. "Die Ärzte denken, dass wir die Wurzel des Problems mit etwas rennfreier Zeit finden können. Ich habe mit Jorge [Martinez, Teamchef] gesprochen und danke ihm für sein Verständnis. Es tut mir leid für mein Team, meine Sponsoren und meine Unterstützer und es ärgert mich auch, weil wir hohe Erwartungen für diese Saison hatten. Nachdem ich im letzten Jahr Rennen gewinnen konnte, dachten wir, dass wir dieses Mal richtig stark sein könnten."

Martinez ergänzte: "Es war schwer, diese Entscheidung zu fällen, aber wir müssen es akzeptieren, dass er momentan nicht zu 100 Prozent fit ist und es das Beste für ihn ist, dass er sich erholt. Da ich selbst Fahrer war, tut es mir weh, Fahrer mit derartigen körperlichen Beschwerden zu sehen. Obwohl es eine schwierige Phase ist, ist Nico ein Kämpfer und er wird hart arbeiten, um so schnell wie möglich wieder gesund zu sein. Er hat die volle Rückendeckung von allem im Mapfre Aspar Team und wir wünschen ihm alles Gute für seine Genesung."

Ob Terol ersetzt wird und wie lange er ausfällt, stand zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.


Weitere Inhalte:

nach 19 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x