Moto2 - Elias wechselt in die Superbike-WM

Neustart auf Aprilia

von

Motorsport-Magazin.com - Toni Elias (30) beendet mit sofortiger Wirkung sein Engagement in der Moto2 und wechselt in die Superbike-WM. Der Spanier verlässt das spanische Avintia-Team und wird schon am kommenden Wochenende in Istanbul die Aprilia von Michel Fabrizio - der wiederum bei Pata-Honda den verletzten Jonathan Rea ersetzen wird - übernehmen. Elias absolvierte 99 MotoGP-Rennen, von denen er eines gewann und krönte sich 2010 zum ersten Weltmeister der Moto2-Klasse. Seither gelang ihm aber nicht mehr viel, in dieser Saison konnte er in der zweithöchsten WM-Kategorie erst 21 Punkte sammeln.


Weitere Inhalte:

nach 17 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x