Moto2 - Rabat wechselt zu Marc VDS Racing

Vertrag bis 2015

Moto2-Pilot Esteve Rabat wird die nächsten beiden Saisons in der Moto2 für das Marc-VDS-Racing-Team bestreiten.
von

Motorsport-Magazin.com - Esteve Rabat, zweifacher Saisonsieger in der Moto2-Klasse, wird in der kommenden Saison zum Rennstall von Marc VDS wechseln. Der momentan bei Tuenti HP 40 unter Vertrag stehende Spanier erhält einen Zweijahresvertrag. Michael Bartholemy, Teamchef des Marc-VDS-Racing-Teams, zeigte sich von seinem neuen Fahrer begeistert: "Ich glaube, dass Tito in den nächsten beiden Jahren um die Weltmeisterschaft kämpfen kann. Seine Resultate in dieser Saison waren schon beeindruckend, aber ich glaube wir können ihn auf die nächste Stufe heben und Konstanz zu seinem offensichtlichen Speed hinzufügen."

Auch Geldgeber Marc van der Straten ist mit der Verpflichtung des 24-Jährigen offenbar äußerst zufrieden. "Wir haben uns einige Piloten angesehen, aber Tito war in weit überlegen. Er war in diesem Jahr schnell, hat zwei Rennen gewonnen und wird mittlerweile zu einem Titelkandidaten. Ich glaube, dass er perfekt in unser Team passt und freue mich darauf, ihn im nächsten Jahr um den Titel kämpfen zu sehen", streute der Biermillionär Rabat Rosen.

Der momentane WM-Dritte gab sein Debüt in der Weltmeisterschaft 2005, seine erste volle Saison bestritt er ein Jahr später. 2007 fuhr er in China erstmals auf das Podest. Derzeit bestreitet er seine dritte Saison in der Moto2-Weltmeisterschaft und konnte die Rennen in Jerez und Indianapolis gewinnen.


Weitere Inhalte:

nach 11 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x