Mehr Sportwagen - Hyundai-Projekt begraben

Keinen Support vom Werk bekommen

von

Motorsport-Magazin.com - Austech hat das Hyundai-Projekt für die GTE- und GT3-Klasse eingestellt. Zwei Jahre lang versuchte das australische Motorsportunternehmen vergeblich, den Hyundai-Vorstand von der Durchführung eines Sportwagenprojekts auf Basis des Genesis Coupe zu überzeugen. Eine Besonderheit am koreanischen Rennen wären die minimalen Änderungen gewesen, mit denen das Fahrzeug von einem GTE zu einem GT3 und umgekehrt hätte transformiert werden können. Es hatten sich Interessenten aus dem ADAC GT Masters, der GT Open und für die 24 Stunden von Le Mans gemeldet. Austech wird nun an einem eigenen Sportwagen-Projekt arbeiten, das aber vermutlich nicht über den fünften Kontinent hinausgehen wird.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x