IndyCar - Kurt Busch startet beim Indy 500

Doppelte Herausforderung

Kurt Busch stellt sich der Herausforderung Indy 500 und wird für Andretti Autosport an dem legendären Rennen teilnehmen.
von

Motorsport-Magazin.com - NASCAR-Pilot Kurt Busch wird für Andretti Autosport in diesem Jahr am Indy 500 teilnehmen. Auf den NASCAR-Champion der Saison 2004 kommt dabei ein ganz besonders intensives Programm zu, denn unmittelbar vor dem Indy 500 wird er den NASCAR-Sprint-Cup-Lauf in Charlotte bestreiten, der über 600 Meilen geht. Bereits im Vorjahr absolvierte Busch IndyCar-Testfahrten für Andretti Autosport.

"Es wird wirklich ein Traum wahr. Auf dem legendären Brickyard mit dem mythischen Andretti-Namen zu fahren, viel cooler geht es einfach nicht", freut sich Busch über seinen besonderen Einsatz. "Damit fordere ich mich wirklich selbst heraus. Ich habe die Ära genossen, in der Rennfahrer verschiedene Autos gefahren sind und sich selbst in anderen Serien bewiesen haben."

Mit Jacques Villeneuve gab vor wenigen Tagen ein weiterer prominenter Pilot bekannt, beim Indy 500 an den Start zu gehen.


nach 14 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x