IndyCar - Filippi und Hildebrand ersetzen Tagliani

Rochade bei Bryan Herta Autosports

Luca Filippi und JR Hildebrand bestreiten für Bryan Herta Autosports die verbleibenden Saisonrennen. Alex Tagliani kommt nicht mehr zum Einsatz.
von

Motorsport-Magazin.com - Luca Filippi und JR Hildebrand werden sich für die restliche Saison das Cockpit bei Bryan Herta Autosports teilen. Filippi ersetzte bereits beim letzten Rennen in Mid-Ohio Stammpilot Alex Tagliani, da das Team mit dessen Leistungen nicht zufrieden war, und belegte den 16. Platz. Der Italiener wird für BHA nun auch bei den Straßenrennen in Baltimore und Houston an den Start gehen. Hildebrand, der nach dem Indy500 seinen Platz bei Panther Racing verlor, wird hingegen in Sonoma und Fontana antreten.

"JR ist eine aufregende Option für uns", sagte Bryan Herta, der Mitbesitzer des Teams. "Er ist ein talentierter Fahrer und es machte für ihn Sinn, an seinen 'Heimrennen' in Sonoma und Fontana teilnehmen zu können." Auch für Filippi fand Herta nach seinem Debüt in Mid-Ohio lobende Worte: "Er hat auf alle einen guten Eindruck gemacht, was ihm die Chance gibt, auf den typisch amerikanischen Straßenkursen zu fahren", erklärte er.


Weitere Inhalte:

nach 13 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x