GP3 - Stanaway kehrt in die GP3 zurück

Neuanfang im Formel-Boliden

von

Motorsport-Magazin.com - Richie Stanaway kehrt nach drei Jahren in die GP3 zurück. Der ehemalige Lotus-Junior startet in der bevorstehenden Saison für das Team Status GP, für das er zuletzt Testfahrten absolvierte. Stanaway brach sich 2012 bei einem Unfall in der Formel Renault zwei Rückenwirbel und war für längere Zeit außer Gefecht gesetzt. Im Vorjahr ging der Neuseeländer in der WEC und dem Porsche Supercup an den Start. "Ich bin extrem dankbar, eine weitere Chance in einem Formel-Rennwagen zu bekommen - die GP3 Serie ist der richtige Ort dafür", freut sich der 22-Jährige über das Engagement. "Für meine Single-Seater-Karriere habe ich immer gehofft, dass meine Verletzung nur ein Schlagloch, aber nicht das Ende der Straße war."

Das GP3-Starterfeld für die Saison 2014

Team Fahrer 1 Fahrer 2 Fahrer 3
ART Grand Prix Alex Fontana Dino Zamparelli Marvin Kirchhšfer
Arden Patric Niederhauser Robert Visoiu Jann Mardenborough
Korainen GP Jimmy Eriksson Carmen Jorda Santiago Urrutia
Carlin Alex Lynn Emil Bernstorff
Marussia Manor Ryan Cullen Dean Stoneman Patrick Kujala
Hilmer Motorsport Ivan Taranov
Jenzer Motorsport
Trident Roman De Beer Victor Carbone
Status Grand Prix Nick Yelloly Alfonso Celis Jr. Richie Stanaway

Weitere Inhalte:

nach 5 von 9 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x