GP3 - Spavone dockt bei Trident an

Neuer Teamkollege für Vicky Piria

von

Motorsport-Magazin.com - Neueinsteiger Trident wartet weiter mit einem spannenden Fahrer-Line-Up für ihre erste GP3-Saison auf. Nachdem der Rennstall bereits die junge Italienerin Vicky Piria verpflichtet hatte, wurde der Fahrerkader nun mit dem 17-Jährigen Antonio Spavone ergänzt. Der Rookie testete zuletzt bereits in Estoril und Barcelona für das Team mit dem Dreizack und konnte dabei überzeugen. "Nun in so einer wichtigen Serie wie der GP3 so eine großartige Chance zu haben, ist unglaublich", erklärkte der Italiener, der als Ziel für seine Debütsaison einen Platz unter den Top-10 der Meisterschaft ausgab. Um den dritten und letzten Platz im Team duellieren sich derzeit Kevin Ceccon und Yuki Shiraishi.


Weitere Inhalte:

nach 7 von 9 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x