GP2 - Russian Time: Evans und Markelov im Cockpit

iSport übernimmt

Russian Time verpflichtet für die GP2-Saison 2014 Mitch Evans und Artem Makelov. Betreut wird das Team künftig von iSport International.
von

Motorsport-Magazin.com - Das Team Russian Time geht in der GP2-Saison 2014 mit Mitch Evans und Artem Makelov an den Start. Evans geht in sein zweites Jahr in der Nachwuchsserie, in der Vorsaison fuhr der Neuseeländer für Arden International und erreichte vier Podestplätze, zwei davon in Monaco. Markelov war 2013 im ATS Formel 3 Cup aktiv und belegte den zweiten Gesamtrang. Der Russe absolvierte bereits im November Testfahrten für Russian Time.

Logistisch betreut wird Russian Time in der kommenden Saison von iSport International, das 2007 mit dem Timo Glock den Gewinn des GP2-Titels feierte. Eigentlich hätte das Team Motopark diese Management-Aufgaben übernehmen sollen, doch nach dem Tod von Russian-Time-Besitzer Igor Mazepa ordneten die Erben und Investoren ihre Pläne neu. Motopark wird sich in der kommenden Saison auf seine Kerngeschäftsfelder konzentrieren und im ATS Formel 3 Cup sowie dem ADAC Formel Masters an den Start gehen.

Das GP2-Starterfeld für die Saison 2014

Team Fahrer 1 Fahrer 2
Russian Time Mitch Evans Artem Markelov
Carlin Julian Leal
Racing Engineering Raffaele Marciello
DAMS Jolyon Palmer Stephane Richelmi
ART Grand Prix Stoffel Vandoorne Takuya Izawa
Hilmer Motorsport Daniel Abt Facu Regalia
Rapax Simon Trummer
Arden International Rene Binder Andre Negrao
Caterham Racing Alexander Rossi Rio Haryanto
MP Motorsport Daniel De Jong
Trident
Campos Arthur Pic Kimiya Sato
Venezuala GP Lazarus

Weitere Inhalte:

nach 7 von 11 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x