GP2 - Ferrari parkt Marciello in der GP2

Schwelle zur Formel 1

Formel-3-Europameister Raffaele Marciello startet in der kommenden Saison in der GP2. Für welches Team der Italiener fährt, ist noch nicht bekannt.
von

Motorsport-Magazin.com - Raffaele Marciello wird in der nächsten Saison in der GP2 antreten. Der 19-jährige Italiener, der aus der Ferrari Driver Academy stammt und 2013 den Titel in der Formel 3 Europameisterschaft gewann, testete zuletzt einen Formel-Renault-Boliden und durfte probeweise auch im DTM-Cockpit von Mercedes Platz nehmen, doch in Maranello entschied man sich schlussendlich für ein Engagement in der GP2.

Für welches Team Marciello zukünftig antreten wird, teilte Ferrari nicht mit, doch die Scuderia dürfte sich mit Racing Engineering auf einen Vertrag geeinigt haben. Das spanische Team gewann 2013 den Titel mit Fabio Leimer und Marciello absolvierte bereits im November einen Testtag in Abu Dhabi.

Luca Baldisserri, Chef der Ferrari Driver Academy, erklärte: "Raffaele hatte ein großartiges Jahr 2013 und gewann eine sehr wichtig und konkurrenzfähige Serie. 2014 wird ein entscheidendes Jahr für ihn, da er an einer Rennserie teilnehmen wird, die an der Schwelle zur Formel 1 steht - die GP2."

Das GP2-Starterfeld für die Saison 2014

Team Fahrer 1 Fahrer 2
Russian Time
Carlin Julian Leal
Racing Engineering
DAMS Jolyon Palmer Stephane Richelmi
ART Grand Prix
Hilmer Motorsport Daniel Abt
Rapax Simon Trummer
Arden International Rene Binder
Caterham Racing
MP Motorsport
Trident
Campos Arthur Pic
Venezuala GP Lazarus

nach 1 von 11 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x