GP2 - Arden International verpflichtet Binder

War sofort konkurrenzfähig

Arden International Motorsport hat für die kommende GP2-Saison Rene Binder verpflichtet. Dieser will durch den Wechsel einen grpßen Schritt vorwärts machen.

Motorsport-Magazin.com - Arden International Motorsport hat heute die Verpflichtung von Rene Binder für die GP2 Saison 2014 bekannt gegeben. Der 21jährige Neffe von Ex-Formel-1-Fahrer Hans Binder ist der erste Österreicher, der für den britischen Traditionsrennstall an den Start geht.

Julian Rouse, Team Manager: "Wir sind sehr erfreut über die Möglichkeit, mit Rene in der Saison 2014 zusammen zu arbeiten. Er hat sich in Abu Dhabi sofort im Team eingelebt und war sehr konkurrenzfähig. Er zeigt eine sehr gute Herangehensweise und Einstellung in seiner Arbeitsweise, indem er sich permanent steigert, aber auch die nötigen Fähigkeiten hinterm Lenkrad, sodass wir ziemlich zuversichtlich sind, dass es eine wirklich erfolgreiche Saison wird."

Rene Binder: "Zunächst möchte ich mich bei Garry Horner und Julian Rouse für Ihr Vertrauen bedanken. Wir hatten einen sehr guten Wintertest in Abu Dhabi und ich bin ziemlich zuversichtlich, dass mich Arden bestens unterstützen wird, 2014 einen großen Schritt nach vorne zu machen. Was mein Wintertrainingsprogramm betrifft, gilt es sicherzustellen, dass ich körperlich und mental gut vorbereitet sein werde. Es wird ein interessantes Jahr und natürlich freuen wir uns auch auf unsere Heimrennen am Red Bull Ring."

Das GP2-Starterfeld für die Saison 2014

Team Fahrer 1 Fahrer 2
Russian Time
Carlin
Racing Engineering
DAMS Jolyon Palmer Stephane Richelmi
ART Grand Prix
Hilmer Motorsport Daniel Abt
Rapax Simon Trummer
Arden International Rene Binder
Caterham Racing
MP Motorsport
Trident
Campos
Venezuala GP Lazarus

Weitere Inhalte:

nach 11 von 11 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x