Formel 1 - Rosberg hat seine Verlobte geheiratet

Kirchliche Trauung im August

In Monaco ließen sich Nico Rosberg und Vivian Sibold am Freitag im Beisein ihrer Familien standesamtlich trauen.
von

Motorsport-Magazin.com - Heute war es so weit: Nico Rosberg und seine Verlobte Vivian Sibold haben sich das Ja-Wort gegeben. In Monaco ließen sich die beiden im Kreise ihrer Familien und einigen Freunden und Bekannten standesamtlich trauen. Die kirchliche Hochzeit soll laut Bild im August in Südfrankreich stattfinden.

"Wir zwei schweben auf Wolke sieben", teilte Rosberg mit. "Es war sehr, sehr besonders, heute unsere Hochzeit mit unseren engsten Freunden und der Familie zu feiern."

Rosberg und Sibold kennen sich bereits seit Kindertagen, 2003 fanden sie in einem Urlaub auf Ibiza zueinander. Im vergangenen Sommer war Rosberg auf der Jacht seines Vaters dann auf die Knie gegangen. Sibold, die als Innenarchitektin für Luxuswohnungen arbeitet, hat die Organisation der Hochzeit selbst übernommen. "Ich bin natürlich bei den großen Entscheidungen involviert, aber einen Hauptteil macht sie", hatte Rosberg im Februar gegenüber Bunte verraten.

Das Thema Nachwuchs kam bei den beiden auch schon zur Sprache, konkret ist der Kinderwunsch aber noch nicht. "Jetzt wird erstmal geheiratet und dann sehen wir weiter", hatte Sibold im Februar erklärt.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x