Formel 1 - John Button in Monaco beerdigt

Goodbye Papa Schlumpf!

von

Motorsport-Magazin.com - Jenson Button hat seinen Vater, John, in Monaco zu Grabe getragen. Wie die Daily Mail berichtet, wohnten dem Begräbnis in der Saint Devote Kirche auch Sir Frank Williams und Fürst Albert von Monaco bei. John Button war vergangene Woche im Alter von 70 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben. Über Twitter meldete sich Jenson Button zu Wort: "Papa, du kannst nicht glauben, wie unglaublich stolz ich mich fühle, dich meinen Dad nennen zu können. Ich liebe dich, Papa Schlumpf, du wirst immer in meinem Herzen bleiben. Ruhe in Frieden mit den Engeln. Dein Sohn."


Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x