Formel 1 - Watkins-Familie gerührt von der Anteilnahme

Friedlich nach kurzer Krankheit gestorben

In einem offiziellen Statement dankte die Familie von Sid Watkins für die Anteilnahme und Unterstützung.
von

Motorsport-Magazin.com - Die Familie des verstorbenen F1-Rennarztes Sid Watkins zeigte sich gerührt von der Anteilnahme aus der F1-Welt. Frühere Wegbegleiter, Fahrer und Teamchefs kondolierten der Familie und lobten die Leistungen Watkins in dessen 26-jähriger Tätigkeit für die Formel 1.

"Professor Sid Watkins starb letzte Nacht nach kurzer Krankheit friedlich in einem Krankenhaus in London. Seine Familie möchte allen für ihre Anteilnahme, Unterstützung sowie den rührenden Worten danken", hieß es in einem Statement. Der 84-Jährige soll im engsten Familienkreis in Schottland beerdigt werden. In den kommenden Monaten ist eine Gedenkfeier in London geplant.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x