Formel 1 - Pic beim Heimspiel in Moskau

Zahlreiche Piloten am Start

Die Formel 1 gab sich am vergangenen Wochenende in Moskau die Ehre und präsentierte sich am Roten Platz.
von

Motorsport-Magazin.com - Am vergangenen Wochenende fand in Moskau bereits zum fünften Mal das City-Racing-Event statt, an dem neben Lewis Hamilton und Giancarlo Fisichella auch Charles Pic für den russischen Rennstall Marussia teilnahm. Auf der über vier Kilometer langen Strecke, die vom Roten Platz bis ins Zentrum der Stadt führte, begeisterten die Piloten tausende Zuschauer und warben damit auch für den Grand Prix von Russland, der ab 2014 in Sochi stattfinden soll.

"Es war eine wirkliche Erfahrung, nach Russland zu kommen und zum ersten Mal an diesem Event teilzunehmen", sagte Pic über das Heimspiel seines Teams. "Ich war noch nie in Russland, aber da ich für ein britisch-russisches Team fahre, war es an der Zeit", fuhr er fort.

Auch Lewis Hamilton zeigte sich von dem Event in der Metropole äußerst angetan und hofft auf weitere Einsätze in Moskau. "Ich denke, Moskau bietet einige Möglichkeiten", meinte er. "Ich hoffe, es gibt in Zukunft ein Straßenrennen."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x