DTM - Farfus: Kart-Action mit Barrichello und Co.

Podium verpasst

Augusto Farfus nutzt die Winterpause der DTM für andere Motorsport-Aktivitäten. Der BMW-Pilot stieg nun mit Ex-F1-Star Rubens Barrichello ins Kart.

Motorsport-Magazin.com - Augusto Farfus ist zum zweiten Mal in Folge beim 500-Meilen-Kartrennen Granja Viana in seiner Heimat gestartet. Der BMW-Pilot war für das Team Itaipava/Caras gleich in zwei Fahrzeugen am Start. Er teilte sich die Karts mit den Startnummern 71 und 72 mit großen Namen wie Rubens Barrichello und Tony Kanaan.

"Es ist eine Ehre für mich, mit solch großartigen Rennfahrern und guten Freunden fahren zu dürfen", sagte Farfus. Der erhoffte Podestplatz blieb Farfus und seinen Kollegen leider versagt. Das Fahrzeug mit der Startnummer 72 kam nach fast zwölf Stunden und 650 Runden um das Kartódromo do Beto Carrero auf Position acht ins Ziel.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
DTM
Wir suchen Mitarbeiter
x