DTM - Unterschriften in Hockenheim auf BMW-Heckflügel

BMW sagt Danke

BMW hat sich für seine Fans eine besondere Aktion ausgedacht: Die Heckflügel der Rennboliden werden in Hockenheim von Fan-Unterschriften geziert.

Motorsport-Magazin.com - Beim Saisonauftakt der DTM in Hockenheim verfolgten im Verlauf des Wochenendes 142.000 Fans auf den Zuschauerrängen das Comeback von BMW. Zum Abschluss einer großartigen Saison mit vier Siegen und vier Polepositions kehren das BMW Team Schnitzer, das BMW Team RBM und das BMW Team RMG für das große Finale auf die 4,574 Kilometer lange Strecke zurück. Getragen von der großen Unterstützung durch seine Fans konnte BMW in der DTM 2012 die eigenen Erwartungen weit übertreffen und hat mit Bruno Spengler und dem BMW Team Schnitzer vor dem letzten Rennen sogar noch Chancen auf den Gewinn des Fahrer- bzw. Teamtitels.

Um den Fans in Hockenheim vor ganz sicher erneut vollen Tribünen Danke zu sagen, werden alle sechs BMW M3 DTM mit einem besonderen Heckflügel-Design an den Start gehen. Die Flügel wurden von den Fans unterschrieben und feiern am Sonntag ihre Premiere im Renneinsatz.

Heckflügel ist Dank an die Fans

"Wir sind stolz auf die fantastische Unterstützung, die wir durch unsere Fans im Verlauf der Saison erfahren haben", sagt BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt. "Seit der Bekanntgabe unseres Wiedereinstiegs in die DTM haben wir unglaublich positives Feedback bekommen. Mit den guten Ergebnissen in den bisherigen neun Rennen hat sich dieser Trend sogar noch verstärkt. Zum Ende unserer traumhaften Comeback-Saison ist es uns ein Bedürfnis, die Fans noch einmal in den Mittelpunkt zu stellen, indem wir sie beim Saisonfinale im wahrsten Sinne auf unseren BMW M3 DTM mitfahren lassen. Das beflügelt uns zusätzlich, noch einmal ein Top-Resultat zu erzielen. Denn alle Erfolge wären nur halb so schön, wenn man sie nicht mit den Fans feiern könnte."

Beim BMW Heimspiel im Münchener Olympiastadion sowie in Oschersleben, Zandvoort (NL) und Valencia (ES) hatten die Besucher der DTM-Rennen die Möglichkeit, auf ausgestellten Karbon-Folien ihre persönlichen Botschaften und Unterschriften zu hinterlassen. Diese Folien zieren in Hockenheim die Heckflügel der sechs Einsatzfahrzeuge.

Die Fotos der Heckflügel werden im Anschluss an das Rennwochenende auf der BMW Motorsport Facebook Page gepostet. Dort hat jeder Fan, der sich zuvor auf einem der Flügel verewigt hat, die Möglichkeit, nach seiner eigenen Botschaft Ausschau zu halten und sie mit seinem Namen zu "taggen".

Autogrammstunde im Auto & Technik Museum Sinsheim

Doch bevor es die Fahrer des BMW Teams nach Hockenheim verschlägt, statten Martin Tomczyk, Joey Hand, Bruno Spengler, Dirk Werner, Andy Priaulx und Augusto Farfus dem Auto & Technik Museum in Sinsheim für eine exklusive Autogrammstunde einen Besuch ab. Die kostenlose Signierstunde des BMW DTM Teams findet am Donnerstag, 18. Oktober 2012 von 13.30 Uhr bis 14.00 Uhr im Foyer des Auto & Technik Museum Sinsheim statt.


Weitere Inhalte:

Facebook
DTM
Wir suchen Mitarbeiter
x