DTM - Phoenix: Gute Erinnerungen an Valencia

Titelgewinn im Vorjahr

Mike Rockenfeller und Miguel Molina reisen frohen Mutes nach Valencia. Im Vorjahr konnte Phoenix dort den Titelgewinn mit Martin Tomczyk feiern.
von

Motorsport-Magazin.com - Der Circuit Ricardo Tormo in Valencia hat beim Audi Sport Team Phoenix gute Erinnerungen hinterlassen, als Martin Tomczyk dort im Vorjahr vorzeitig DTM-Champion werden konnte. Zwar ist der Meisterschaftszug für die Truppe aus Meuspath in dieser Saison bereits abgefahren, nach Valencia kehrt man dennoch gern zurück.

Ich freue mich, nach Valencia zu kommen - gerade nach dem Wochenende in Oschersleben
Mike Rockenfeller

"Ich freue mich, nach Valencia zu kommen - gerade nach dem Wochenende in Oschersleben", sagt Mike Rockenfeller, der dort gleichzeitig sein 60. DTM-Rennen bestreiten wird. "Ich hoffe, die Strecke liegt uns besser als Oschersleben - hoffentlich so gut wie Zandvoort." In den vergangenen beiden Rennen machte der 28-Jährige immerhin als punktbester Audi-Pilot auf sich aufmerksam. "Ich werde wieder alles geben, um das Beste für Audi herauszuholen", gibt er sich kampfstark. "Und am liebsten möchte ich natürlich um den Sieg kämpfen."

Und auch Miguel Molina freut sich auf den vorletzten Saisonlauf, feiert der Spanier dort schließlich sein 30. DTM-Rennen und das ausgerechnet beim Heimspiel. "Ich freue mich natürlich ganz besonders auf Valencia: Es ist mein Heimrennen und das gibt mir immer eine Menge zusätzliche Motivation", jubelt der 23-Jährige. "Viele spanische Fans kommen, um mich zu unterstützen." Allerdings weiß auch der Spanier, dass es erneut ein schweres Wochenende werden wird. "Aber im Qualifying in Oschersleben haben wir zuletzt Fortschritte gemacht. Ich gehe mit einem guten Gefühl in mein Heimrennen."

"Wir freuen uns natürlich auf Valencia, denn dort sind wir im vergangenen Jahr Meister geworden", erinnert sich auch Ernst Moser, Teamchef beim Audi Sport Team Phoenix, zurück. "'Eki' hat dort bisher beide Male gewonnen. Wenn wir den Speed wiederfinden, den wir dort hatten, sind wir wieder ganz vorn dabei. Wir werden versuchen, unsere Hausaufgaben optimal zu machen."


Weitere Inhalte:

Facebook
DTM
Wir suchen Mitarbeiter
x