DTM - Karl Wendlinger wird AMG-Markenbotschafter

Mit DTM-Vergangenheit

Karl Wendlinger ist zukünftig als Markenbotschafter für AMG tätig. Sein kurzer Auftritt in der DTM ist trotzdem unvergessen.

Motorsport-Magazin.com - Karl Wendlinger ist ab sofort für Mercedes-AMG aktiv. Der 43-Jährige wird als neuer AMG Markenbotschafter neben DTM-Rekordmeister Bernd Schneider und David Coulthard bei AMG Events tätig sein. Zudem verstärkt Wendlinger als Instruktor die AMG Driving Academy und unterstützt die SLS AMG GT3 Kundensport-Teams.

Wendlinger ist auch in der DTM kein unbeschriebenes Blatt. In der Saison 2002 und 2003 pilotierte der Österreicher einen Audi TT-R beim Team Abt. Seine beste Platzierung in der Saison 2002 war Rang fünf in Donington. 2003 wurde der Abt-Audi TT-R, basierend auf dem erfolgreichen DTM-Fahrzeug, für die speziellen Anforderungen der Nordschleife und eines Langstreckenrennens modifiziert. Der zweite Rang bei den 24-Stunden-Rennen am Nürburgring wurde so Wendlingers beste Platzierung. Insgesamt erzielte Wendlinger in 20 DTM-Rennen 24 Punkte.

Wendlinger freut sich über seine neue Aufgabe. "Ich freue mich auf viele gemeinsame Projekte mit AMG. Zusammen mit Bernd Schneider, Thomas Jäger und David Coulthard bei ausgewählten AMG-Veranstaltungen aktiv zu werden, wird eine reizvolle Aufgabe für mich sein", sagte er.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x