Kazuki Nakajima Portrait, Chronik, Statistik - WEC-Fahrer

Der WEC-Rennfahrer Kazuki Nakajima in der WEC-Datenbank. Hier finden Sie ein ausführliches Fahrer-Portrait mit Lebenslauf, Karriereverlauf und Chronik.
Interessante Zahlen, Fakten und Informationen liefert die Statistik zu Kazuki Nakajima mit einer Übersicht aller Teilnahmen, Siege, Pole-Positions, Schnellsten Runden im Rennen, Ausfällen und Punkten. Kazuki Nakajima und WEC bei Motorsport-Magazin.com bedeuten Motorsport für echte Fans!

>
>
>

Kazuki Nakajima JP

WEC Fahrer

Kazuki Nakajima
Geschlecht: männlich
Geburtstag:
Alter: 34 Jahre
Geburtsort: Aichi (JAP)
Nationalität: Japan
Wohnort: Oxford (GB)
Größe: 175 cm
Gewicht: 62 kg
Familienstand: ledig
Kinder: keine
Hobbies: Fußball, Musik
Lieblingsessen: Koreanisches Barbecue
Lieblingsmusik: Japan-Pop, Mainstream
Internet:

Kazuki Nakajima

F1-Kenner erinnern sich vielleicht noch an Satoru Nakajima. Der Japaner fuhr Mitte der 80er, Anfang der 90er Jahre für Lotus und Tyrrell in der Formel 1. Nun schickt sich sein Sohn Kazuki an, in Papas Fußstapfen zu treten.

Mit 11 Jahren begann Kazuki Nakajima mit dem Kartsport. Drei Jahre später gewann er die Formel ICA Kartmeisterschaft in Suzuka. Mit weiteren Karterfolgen zog er die Aufmerksamkeit von Toyota auf sich, die ihn in ihr Nachwuchsprogramm aufnahmen. Nach dem Gewinn der Formel Toyota stieg er in die japanische Formel 3 auf, die er als 5. und 2. abschloss.

Dann erfolgte der Wechsel nach Europa. Dort fuhr er 2006 in der Formel 3 EuroSerie. Sein 7. Platz sowie ein positiver GP2-Test überzeugten nicht nur Toyota, sondern auch Williams von seinen Fähigkeiten. Der Toyota-Motorenpartner engagierte Nakajima als offiziellen Testfahrer. So sammelte der Japaner über den Winter wertvolle Erfahrungen in einem F1-Boliden.


Kalender
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video