Tschechien GP, Brünn - Moto3-Strecken 2010

>
>
>
>

cz Tschechien GP
WM-Lauf:   9 von 17
Zeitraum:   13.08. - 15.08.2010
Land:   Tschechien
Ort:   Brünn
Strecke:   5,403 km
Internet:   automotodrombrno.cz/

Brno

Die hügelige Masaryk-Ring wurde 1986 mit dem Ziel, einmal vielleicht ein Formel 1-Rennen zu veranstalten, errichtet, und war ein Jahr später erstmals Austragungsort eines Motorrad-Grand Prix, des GP der Tschechoslowakei. Seither wird wird hier alljährlich ein Motorrad Grand Prix abgehalten.

Noch heute kann man die Boxenanlagen des alten Kurses sehen, wenn man von Brünn zur neuen Strecke fährt. Danach wurden Pläne für die permanente Rennstrecke in den Hügeln über der für ihr Bier und ihre Gewehre berühmten Stadt entwickelt. Die Strecke wurde 1986 fertiggestellt, und ist bei den Fahrern sehr beliebt, da sie sehr breit ist, und viele schnelle schikanen-ähnliche Kurven besitzt.

Die DTM kam 1988 zum ersten Mal auf das vor den Toren Prags gelegene Autodromo Brno. Dieses zeichnet sich durch ihre moderne Streckenführung mit sechs Links- und acht Rechtskurven bei einer Länge von 5,403 Kilometern aus. Insgesamt sind 73,63 Meter Höhenunterschied pro Runde zu überwinden. Den tiefsten Punkt der Strecke durchfahren die Piloten vor der Start-Ziel Gerade.

Strecken-Chronik
Saison Datum Grand Prix Sieger Hersteller / Motor
2010 15. Aug Tschechien GP N. Terol Bancaja Aspar Team 125cc / Aprilia
2007 19. Aug Tschechien GP H. Faubel Bancaja Aspar / Aprilia
Rekorde
Letzter Grand Prix - Rennen 2010
Letzter Grand Prix - Startaufstellung 2010