Foren-Übersicht / Motorsport / WTCC

WTCC vs. DTM

Diskutieren Sie über die Tourenwagenweltmeisterschaft!
Welche Tourenwagenserie gefällt euch besser?

Umfrage endete am Montag 18. Juli 2005, 14:04

WTCC
15
52%
DTM
14
48%
 
Abstimmungen insgesamt : 29

Beitrag Donnerstag 25. September 2008, 11:23

Beiträge: 7
Helmpflicht99 hat geschrieben:
Das hartnäckigste war das Alfa-Gerücht. War mit seiner jährlichen Regelmäßigkeit schon fast zu einer eigenen Jahreszeit geworden. :wink:


na sagen wir mal das seriöseste. sehr hartnäckig war ja auch das lexusgerücht. diesen dtm-lexus gibt es sogar und er fährt in der japanischen GT-meisterschaft.

Helmpflicht99 hat geschrieben:
Dieser permanente "Carbonregen" ist einer der Punkte die mich an der DTM am meisten stören. Warum man hier nicht mal endlich einschreitet werde ich wohl nie verstehen.


carbon ist einfach das sicherste material, es baut am besten energie ab und ist dazu noch leicht. ne idee wäre doch, nur die teile, die bei berührung schaden nehmen können und das fahrverhalten beeinflussen, aus formbarem material zu bauen. muss ja nich stahl sein, was weiß ich...

seriennahe fahrzeuge sind langweilig! (zumindest die S2000er)

Beitrag Donnerstag 25. September 2008, 11:47

Beiträge: 1867
whyjam hat geschrieben:

seriennahe fahrzeuge sind langweilig! (zumindest die S2000er)


Das ist Geschmackssache. Aufjedenfall sind die Rennen wesentlich spannender in der WTCC. In der DTM kannst du einfach nicht überholen bzw. kaum, durch diesen hohen aerodynamischen Einfluss.
[color=red:a7e5e85e22]Scuderia Ferrari Marlboro 2008[/color:a7e5e85e22]

[b:a7e5e85e22]#1 - Kimi Raikkönen - #2 Felipe Massa

FIA F1 Konstrukteursweltmeister [/b:a7e5e85e22]

Beitrag Donnerstag 25. September 2008, 13:45

Beiträge: 7
das is ein blödes vorurteil: tomczyk gegen spengler in brands hatch? unüberholbare strecke?

allerdings sind die rennen der wtcc wirklich spannend, deswegen mag ich ja auch beide serien auf ihre weise...

Beitrag Donnerstag 25. September 2008, 16:41

Beiträge: 357
Nur wegen dem Überholmanöver kann aber nicht vom leichten Überholen in der DTM die Rede sein. Das ist einfach aus der Luft gegriffen von dir.

Beitrag Donnerstag 25. September 2008, 17:09

Beiträge: 4564
whyjam hat geschrieben:
das is ein blödes vorurteil: tomczyk gegen spengler in brands hatch? unüberholbare strecke?


Es war auch das einzige Überholmanöver des Rennens.

Auf allen anderen Strecken war´s genauso. 2-3 Überholmanöver und Ende. Wenn man mal vom Rennen auf dem Nürburgring absieht, war die bisherige Saison die langweiligste der ganzen DTM-Geschichte.
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Donnerstag 25. September 2008, 21:18

Beiträge: 7
Remy hat geschrieben:
Das ist einfach aus der Luft gegriffen von dir.


so bin ich 8-)

nee, mal echt, ich wünsch mir ja auch ordentlich viele überholmanöver, egal in welcher rennserie. ich hab aber auch schon truckrennen ohne überholmanöver gesehen. und an mangelndem windschatten kanns da ja wohl nich liegen. manchmal ist das feld eben aussortiert. :bounce:

Vorherige

Zurück zu WTCC

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video