Foren-Übersicht / Motorsport / WTCC

7. Anderstorp/Schweden Lauf 13. & 14.

Diskutieren Sie über die Tourenwagenweltmeisterschaft!
Beitrag Montag 30. Juli 2007, 23:44

Beiträge: 903
Robert Huff und Rickard Rydell sind die Sieger der beiden WTCC-Läufe in Anderstorp/Schweden.

1.Lauf
Die Strecke war die ersten Runden noch nass. Robert Huff übernahm mit seinen Regenreifen die Führung und gewann sein erstes Rennen in der WTCC. Auch Tiago Monteiro (P2) hatte ab Rennhalbzeit kaum noch etwas zu befürchten. Dahinter aber mangelte es nicht an Zweikämpfen. Die Strecke trocknete schnell ab, die mit Slicks gestarteten Piloten drehten auf. Yvan Muller (Diesel-Seat) kämpfte sich bis auf Rang 6 nach vorn. Von (fast) ganz hinten zogen aber nun Gabriele Tarquini (P5) und Alan Menu (P8) eine Show ab. Auf den Trockenreifen zogen sie an der wehrlosen Konkurrenz vorbei. James Thompsons brachte Rang drei ins Ziel, Coronel folgte auf Rang vier, N. Larini wurde Siebter.

2.Lauf
Gaststarter Rickard Rydell siegte in seiner Heimat vor Nicola Larini und Alain Menu. Zu Rennbeginn war die Strecke noch feucht, trocknete aber wieder schnell ab. Einige starteten auf Regenreifen, andere auf Slicks. Ab Rennhalbzeit wurden die Zeiten der Slick-Autos besser, der Slick-Fahrer Rickard Rydell war schon Sechster und fuhr zwei Sekunden schneller als die Spitze. Auch die BMW Fahrer drückten von hinten und auch der Volvo S60 Flexifuel von Robert Dahlgren - alle auf Slicks. Die BMW waren in Zweikämpfe verstrickt, so daß der Volvo noch als Achter die Zielflagge sah. T. Coronel (Seat) wurde guter Vierter, J. Thompson (Alfa Romeo) holte als Fünfter erneut Punkte, T. Monteiro und G. Tarquini (beide Seat) belegten die Plätze 6. & 7.

Aufgrund der Wetterverhältnisse war dieser Lauf besonders spannend. Tolle Zweikämpfe meist ohne Crash; Seat mit der Premiere der 2 TDI Leon; einen Volvo S60 Flexifuel ; uns Zuschauer wurde viel geboten. Wie ist Eure Meinung ?

Beitrag Montag 30. Juli 2007, 23:47

Beiträge: 485
Also ich fand die Rennen richtig spannend. Das ist Motorsport pur. Diese Autos halten auch noch was aus. Chevrolet hat echt ne tolle Taktik gehabt, hätte aber nicht gedacht das Rydell gewinnen darf.

Beitrag Dienstag 31. Juli 2007, 13:29

Beiträge: 745
BecksPistol hat geschrieben:
Also ich fand die Rennen richtig spannend. Das ist Motorsport pur. Diese Autos halten auch noch was aus. Chevrolet hat echt ne tolle Taktik gehabt, hätte aber nicht gedacht das Rydell gewinnen darf.


Das kann ich nur unterstreichen. Wirklich tolle Rennen. Grüße an AUDI - es geht auch ohne Stallorder - siehe CHEVY!!!

Beitrag Mittwoch 6. Februar 2008, 12:32

Beiträge: 0
BecksPistol hat geschrieben:
Also ich fand die Rennen richtig spannend. Das ist Motorsport pur. Diese Autos halten auch noch was aus. Chevrolet hat echt ne tolle Taktik gehabt, hätte aber nicht gedacht das Rydell gewinnen darf.


Ich will eure freude ja nicht drüben, aber der durfte eigentlich nicht gewinnen. Larini hat ganz schön gekotzt.


Zurück zu WTCC

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video