Foren-Übersicht / Motorsport / Rennspiele

F1 2013 von Codemasters

Alles rund um die Welt der Computer- & Videospiele.
Beitrag Dienstag 22. Oktober 2013, 22:17
Tos Tos

Beiträge: 15
Hallo,
ich habe mal ein Review zum neuen Formel 1 Spiel von Codemasters gemacht. Vielleicht ist es ja für den ein oder anderen interessant...

http://youtu.be/YrHZVpoIW_U

Beitrag Donnerstag 24. Oktober 2013, 16:49

Beiträge: 1059
Für zwischendurch ganz nett, aber wenn ich Formel 1 fahren möchte greife ich zu R-Factor und dem Mod von CTDP wegen der grösseren Simulation.

Codemasters macht ein gutes Spiel, keine Frage. Aber sie legen halt weniger wert auf Realismus als meher auf das "schnelle Fahren", selbst ohne ABS oder Traktionskontrolle.
"Meine Karriere" ist schon toll, aber mir fehlt das ganze drumherum was aber laut FIA-Lizenz wohl auch nicht durchführbar ist wie Recon-Lap, Auslaufrunde, manuelles Steuern in der Box, Grid Girls etc. Oder auch mal Interviews um sich ein gewisses Image vielleicht aufzubauen.

Beitrag Freitag 25. Oktober 2013, 08:46
Tos Tos

Beiträge: 15
Sehe ich ähnlich. Ich kann die pcars (Project Cars) sehr empfehlen. Hat schon jetzt eine sehr gute Physik und ist eher eine Simulation. F1 2013 hat einige Schwächen. Zum Beispiel die unglaubliche Karriere mit ganzen 5 Jahren. Toll. Keine Auswertungsmöglichkeiten für dein Setup. Finde es auch schade, in F1 2010 gab es noch die Interviews, das fand ich eigentlich ganz cool - also wenn schon Karriere, dann gehört das dazu.

Die DLC für F1 2013 finde ich total überteuer. 2 Stück insgesamt 16€. Ein Streckenpaket mit ganzen 2 Strecken - die spinnen. Aber sonst ist das Spiel, meiner Meinung nach, ein netter Racer, keine Simulation aber ein gutes Rennspiel.

Beitrag Freitag 25. Oktober 2013, 19:30

Beiträge: 1059
PCars habe ich mich auch eingekauft als Full member glaube ich. Da bin ich noch egspannt in welche Richtung das gehen wird, auch was die Karriere angehen wird. Grafisch natürlich der Hammer.

Asseto Corsa wird auch sehr interessant werden, RFactor 2 befindet sich immer noch in der Beta-Phas eund ist noch nicht wirklich bei den Moddern angekommen habe ich das Gefühl.

Am meisten Spass macht mir im Moment I-Racing

Beitrag Samstag 26. Oktober 2013, 11:14
Tos Tos

Beiträge: 15
Ich finde pCars macht jetzt bei Fahren schon mehr Laune als die Arcade Race wie Grid etc. Bei F1 2013 mach ich eine Ausnahme, ich mag die Formel 1 einfach. Bein Online Duell ist es eh egal ob Arcade oder nicht. Da willst du einfach schneller sein...

Asseto Corso sieht sehr interessant aus, leider habe ich es noch nicht testen können. rFactor2 interessiert mich irgendwie immer weniger. Das wurde so gehypt und es tut sich so wenig.

Bei F1 2014 wird sich vermutlich einiges ändern. Zum einen durch das Reglement zum anderen durch die PS4 und Xbox One, da sind einfach mehr Möglichkeiten gegeben. Siehe Fifa 14 was da allein mit den Zuschauern und Animationen abseits des Rasen geht. Da hoffe ich echt auf F1 2014 und allgemein alle Rennspiele, dass sich der triste Streckenrand mal mit Leben füllt.

Beitrag Mittwoch 30. Oktober 2013, 17:24

Beiträge: 50
Hi, ich überlege mir F1 2013 zu kaufen.... Hat vllt jemand Erfahrung mit dem Online-Modus was die Anzahl der Fahrer betrifft? Ist da viel los? Hab vor kurzem nochmal F1 2011 gespielt, da ist online tote Hose :/
"I love karting, it´s the most breathtaking sport in the world. More than F1, indeed." - Ayrton Senna

Beitrag Montag 14. April 2014, 14:34

Beiträge: 14
ich kann TOS nur zustimmen!


Zurück zu Rennspiele

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video