VLN - Black Falcon auch 2013 in der VLN

Drei BMW & zwei Porsche

Black Falcon und TMD Friction werden auch 2013 die erfolgreiche Partnerschaft fortsetzen. Bis zu drei BMW-Serienwagen sowie zwei Porsche in der VLN am Start.
von

Motorsport-Magazin.com - Bremsbelagspezialist TMD Friction und Black Falcon setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit weiter fort und starten 2013 mit viel Optimismus und einem neuem Fahrzeug in die neue Saison. Schon beim 24-Stunden-Rennen in Dubai im Januar dieses Jahres wurde deutlich, dass Black Falcon 2013 erneut zur Spitze im Langstreckensport zählt. Mit einem Porsche 997 GT3 Cup holte die Mannschaft aus Meuspath zunächst Pole-Position und schnellste Rennrunde, nach zweistündiger Reparaturpause wegen eines Unfall in der Nacht schließlich immerhin noch den fünften Rang in der Klasse.

Auch beim Langstreckenklassiker in der Eifel und der VLN Langstreckenmeisterschaft rückt das Team mit einem großen Aufgebot an: bis zu drei BMW-Serienwagen sowie zwei Porsche-Cup-Fahrzeuge werden bei den zehn Rennen der beliebten Breitensportserie an den Start gehen. "Wir freuen uns, mit einem Partner wie TMD Friction zusammen arbeiten zu können", erklärte Black Falcon-Geschäftsführer Alexander Böhm. "Gerade auf der Nordschleife werden die Bremsen wie auf keiner anderen Rennstrecke beansprucht, daher ist es für uns ein Vorteil, auf das Know-how des führenden Bremsbelagherstellers der Welt zurückgreifen zu können."


Weitere Inhalte:

Facebook
Sportwagen
Wir suchen Mitarbeiter
x