MotoGP - Live-Ticker: Das MotoGP-Finale 2016 in Valencia

KTM trifft auf die MotoGP-Elite

Der Schlussakkord der MotoGP-Saison 2016 steht an: der Valencia-GP! Alle Infos und Randgeschichten vom Finale gibt es hier im Live-Ticker.
von

17:35 Uhr
Ende der PK
Die Pressekonferenz ist offiziell beendet. Morgen geht es dann ab 09:00 Uhr mit der Action auf der Strecke los. Den Anfang macht wie immer die Moto3-Klasse. Den genauen Zeitplan findet ihr hier:

17:26 Uhr
Glücklicher Barbera
Hector Barbera ist schon vor dem Finale mit seiner Saison 2016 hochzufrieden. Es sei sein bestes Jahr in der MotoGP überhaupt, so Barbera. Die Zahlen geben ihm Recht: 97 Punkte hat er bisher gesammelt, mehr als in jeder anderen Saison bisher.

17:24 Uhr
Pedrosas harter Weg zurück
Dani Pedrosa ist nach seinem Monster-Highsider in Motegi wieder da. Der Weg zurück war beschwerlich, denn drei Verletzungen auf einmal war doch ziemlich heftig, so Pedrosa. Außerdem berichtete er, dass er zunächst Probleme hatte, die Schulter zu bewegen.

17:21 Uhr
Dovizioso
Andrea Dovizioso hat das letzte Rennen in Sepang gewonnen, doch eine Sieg-Garantie für Valencia ist das noch lange nicht. Es sei nie wirklich seine beste Strecke gewesen, meinte Dovizioso. Außerdem misst er den Reifen die größte Bedeutung zu.

17:20 Uhr
Lorenzo: Ducati noch weit weg
Jorge Lorenzo fährt schon ab nächster Woche für Ducati. Doch das zählt für ihn jetzt noch nicht. Er denke nur an die Gegenwart und die Gegenwart sei noch immer Yamaha und das Wochenende in Valencia.

17:18 Uhr
Rossi weiter sieglos?
Rossi versucht natürlich auch, das Jahr mit einem Sieg zu beenden. Doch Valencia war schon lang kein gutes Pflaster mehr für den Doktor. Er habe zwar viele starke Rennen nach der Sommerpause gehabt, aber der Sieg fehle noch, so Rossi.

17:15 Uhr
Marquez braucht Druck
Marc Marquez hat es nach der Titel-Entscheidung in Motegi etwas schleifen lassen. Das soll in Valencia wieder anders werden: "Den Titel wie in den letzten zwei Rennen zu feiern, ist nicht optimal. Offenbar brauche ich ein bisschen Druck", meint der Spanier.

17:10 Uhr
Warme Worte von Ezpeleta
Carmelo Ezpeleta, der Dorna-CEO, lobt Capirossi in den höchsten Tönen. "Danke für alles was du tust Loris!", so der Spanier. Capirossi entgegnet: "In meinem Leben dreht sich alles um diese Zahl. Danke an alle, ich werde diesen Tag nie vergessen!"

17:05 Uhr
Ehrung vor der eigentlichen PK
Bevor es losgeht, wird Loris Capirossi noch eine besondere Ehre zuteil. Denn mit dem Valencia-GP verabschiedet sich seine Startnummer 65 offiziell aus der Königsklasse. Capirossi fuhr bis 2011 MotoGP, unter anderem für Ducati und Suzuki. Weltmeister wurde er jedoch nur in den kleinen Klassen.

16:45 Uhr
Eine PK steht noch aus
Michelins Presserunde ist mittlerweile zu Ende, jetzt sind gleich noch die MotoGP-Fahrer am Zug. In Valencia mit von der Partie: Marc Marquez, Valentino Rossi, Jorge Lorenzo, Dani Pedrosa, Andrea Dovizioso und Hector Barbera.

16:30 Uhr
Sentimentaler Lorenzo
Jorge Lorenzos Zeit bei Yamaha ist nach diesem Wochenende (vorerst) abgelaufen. Grund genug für ihn, um nochmal in seinen schönsten Erinnerungen zu schwelgen.

16:05 Uhr
Der nächste Termin steht an
Der letzte Renn-Donnerstag in diesem Jahr ist ziemlich vollgepackt mit Terminen. Nun läuft eine Michelin-Pressekonferenz. Der neue Einheits-Reifenausrüster blickt auf das Jahr 2016 zurück.

15:50 Uhr
Impressionen vom Shooting
Inzwischen kursieren die ersten Bilder in den sozialen Netzwerken. Hier ein paar Impressionen:

15:30 Uhr
Die Aufstellung füllt sich
Bis auf die Honda von Cal Crutchlow haben inzwischen alle Siegerbikes den Weg auf die Strecke gefunden. Von den Fahrern sind erst Jack Miller und Maverick Vinales da.

15:15 Uhr
JETZT LIVE: Eine historische Foto-Gelegenheit
Die MotoGP-Saison 2016 war eine für die Rekordbücher. Bisher durften wir neun verschiedene Sieger bejubeln. Die neun siegreichen Herren stellen sich nun für ein historisches Gruppenfoto auf, ebenso die Champions aus den drei Klassen.

14:50 Uhr
Rossi-Team blickt schon zurück
Das letzte Rennen steht noch bevor, doch das SkyVR46-Team von Valentino Rossi hat schon eine kleine Foto-Collage als Rückblick vorbereitet:

14:35 Uhr
Zwei Rückkehrer wieder dabei
Rechtzeitig zum Finale dürfen wir zwei Fahrer im Paddock zurück begrüßen: Dani Pedrosa und Enea Bastianini! Beide haben den finalen medizinischen Check vor dem Wochenende bestanden und wurden für fit erklärt.

14:30 Uhr
Herzlich Willkommen, liebe MotoGP-Fans!
Der Schlusspunkt einer langen Saison steht bevor: Der Valencia-GP 2016! Noch einmal wird um Siege, Punkte und Ehre gekämpft. Doch das Wochenende ist auch ein besonderes, denn erstmals mischt auch KTM mit im Konzert der Großen!


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter