MotoGP - Übersicht: MotoGP-Rennkalender 2018

MotoGP 2018 mit Ungarn GP am Hungaroring?

Die Saison 2016 ist noch nicht mal beendet und es wird schon über die Verträge von 2018 verhandelt. Der bisherige Stand:
von

Vorhandener Vertrag mit der MotoGP für 2018

DatumGrand PrixStreckeVertrag bis
KatarLosail2026
ArgentinienTermas de Rio Hondo2019
AmerikaAustin2022
FrankreichLe Mans2021
NiederlandeAssen2026
ÖsterreichRed Bull Ringunbekannt
TschechienBrünn2020
JapanMotegi2018
AustralienPhillip Island2026
San MarinoMisano2020
DeutschlandSachsenring?2021
FinnlandKymiRingunbekannt
ValenciaValencia2021

Potenzielle Interessenten

Grand PrixStrecke
IndonesienPalembang
UngarnHungaroring

News zum Rennkalender

06. Januar 2017
Der Große Preis von Ungarn?
Die Formel 1 hat ihn schon, die MotoGP soll ihn ab 2018 nun bekommen: den Ungarn-GP. Die Eigentümer des Hungarorings in der Nähe von Budapest wollen laut 'Autosport' im Jahr 2017 aufwändige Renovierungsarbeiten an der Strecke durchführen. Kurven und Auslaufzonen sollen erneuert werden, ebenso ein eine neue Bodenanlage und Tribünen. Damit sollen die von der FIM festgesetzten Standards erreicht werden - und die MotoGP nach Ungarn geholt werden. "Wenn das Interesse von allen Seiten da ist, werden wir den Hungaroring in eine Rennstrecke verwandeln, die auch für den Motorradrennsport geeignet ist", erklärte der Chef der Rennstrecke, Zsolt Gyulay. Erst, wenn Dorna und FIM Interesse am Projekt "MotoGP Ungarn" signalisieren, werden diese Arbeiten also vorgenommen.

17. Juni 2016
Finnland kehrt zurück
Lange wurde gemunkelt, jetzt ist es offiziell: Die MotoGP kehrt nach Finnland zurück. Ab dem Jahr 2018 soll die Königsklasse auf dem noch im Bau befindlichen KymiRing gastieren. Es ist das erste Mal seit 1982, dass die MotoGP wieder in Finnland gastiert. Über wie viele Jahre der Vertrag läuft, ist noch nicht klar. Außerdem hält sich die Dorna auch bedeckt, was ein mögliches Ausscheiden einer anderen Strecke zugunsten des Finnland-Laufes angeht.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter