Exklusiv

MotoGP - Kiefer an MotoGP-Projekt dran

Noch nichts fest

Das Kiefer Racing Team will 2012 mit Sponsor Viessmann in die MotoGP aufsteigen und Hondas leasen. Bis jetzt steht noch nichts definitiv fest.
von

Motorsport-Magazin.com - Stefan Bradls aktueller Teamchef Stefan Kiefer wirbelt noch, um den Aufstieg seines Kiefer Racing Teams in die MotoGP 2012 zu bewerkstelligen. Voranging geht es dabei um die Aufstellung des Budgets, wobei man hauptsächlich auf den aktuellen Sponsor Viessmann hofft. Da man seitens der Veranstalter der MotoGP-Weltmeisterschaft und ihrer angehörigen Organisationen weiß, dass bei Kiefers ein solches Engagement ernst gemeint ist, hat man sogar den Aufschub diverser Deadlines genehmigt.

"Sie haben darum gebeten, dass die Deadline verlängert wird", sagte IRTA-Chef Mike Trimby. "Sie hatten ein Datum mit Ende des Deutschland-Rennens, aber nach dem Sachsenring hat mir Herr Kiefer geschrieben und sagte, dass sie weiter dran bleiben wollen, denn sie sind optimistisch, einen Deal mit Viessmann einzufädeln, um eine Honda zu leasen. Sie sind noch immer aktiv daran, etwas auszusortieren und sie sind optimistisch, dass das mit Viessmann gehen kann, aber es gibt auch Storys, dass das Geld woanders hingeht. Bis jetzt ist auf keine Weise etwas bestätigt worden."

Es liegt an ihm, eine Entscheidung zu treffen. Ich mag Stefan sehr und wünsche ihm das Beste - mit mir oder ohne mich.
Herve Poncharal

Diese anderen "Storys", die Trimby anspricht, gehen auf das Angebot von Lucio Cecchinello an Stefan Bradl zurück. Dort will man 2012 gern den deutschen aktuellen WM-Leader der Moto2 einsetzen. Doch Bradl hat noch andere Optionen: Sowohl das Tech 3-Team von Herve Poncharal, als auch eben Kiefer Racing kommen infrage.

"Er ist jung, er ist ein großes Talent und hat eine tolle Zukunft", sagte Poncharal gegenüber Motorsport-Magazin.com. "Ich habe ein paar Möglichkeiten und ich bin mir sicher, er hat viele Optionen. Es liegt an ihm, eine Entscheidung zu treffen. Ich mag Stefan sehr und wünsche ihm das Beste - mit mir oder ohne mich."

Wie Motorsport-Magazin.com derzeit informiert ist, hängen die Gerüchte des Teams "Viessmann LCR" damit zusammen, dass dieser Sponsor eben sehr eng mit Bradl verbunden ist und sollte der Bayer zum Honda-Team von Lucio Cecchinello wechseln, die Heizungsbauer eventuell mit dort hingehen. Doch im Moment steht noch der Plan mit Viessmann Kiefer in die MotoGP aufzusteigen. Aber auch hier ist noch nichts bestätigt, wie eingangs schon erwähnt.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x