IndyCar - Long Beach bis 2018 im Kalender

Ungewisse Zukunft

Auch in den nächsten vier Jahren werden die IndyCar-Piloten in Long Beach ihre Runden drehen. Was danach passiert, ist allerdings unklar.
von

Motorsport-Magazin.com - Bis 2018 werden auf dem Kurs in Long Beach die Motoren der IndyCar-Boliden aufheulen. Das gaben die Verantwortlichen nun bekannt. Der Stadtrat stimmte der Verlängerung des Vertrags zu, auch wenn gleichzeitig die Rückkehr der Formel 1 im Raum steht. Allerdings ließ er die Tür für die Königsklasse des Motorsports offen, denn es sollen Überlegungen angestrengt werden, was nach 2018 geschieht.

Long Beach steht seit 2008 im Kalender der IndyCars. Die Formel 1 fuhr dort zwischen 1976 und 1983. Unter anderem gastierten auf der Strecke im Süden Kaliforniens auch die Champ Cars und die ALMS.


nach 15 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x