Formel 1 - Sky: Schulz/Surer bleiben, Lauterbach weg

Unterstützung aus dem Studio

Motorsport-Magazin.com - Zwei Wochen nach der Bekanntgabe der Verlängerung der Zusammenarbeit zwischen Sky Deutschland und der Formel 1 steht auch die personelle Besetzung der Live-Übertragungen fest. Das Kommentatoren-Duo Jacques Schulz/Marc Surer geht in seine 17. F1-Saison beim Pay-TV-Sender. Moderator Peter Lauterbach verlässt das Unternehmen hingegen zur neuen Saison. Unterstützung erhält das F1-Redaktionsteam künftig von Sky Sport News HD. Ursula Hoffmann moderiert an jedem Rennsonntag die Vor- und Nachberichterstattung zum Rennen direkt aus dem Studio.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x