DTM - Manuel Reuter: Rückkehr als ARD TV-Experte

Forderung nach mehr Emotionen

Manuel Reuter gibt in Ungarn ein Kurzzeit-Comeback als TV-Experte. Er kommentiert das zweite Rennen am Sonntag. Auch am Mikro: Mercedes-Ikone Bernd Schneider.
von

Motorsport-Magazin.com - DTM-Fans können sich freuen: Manuel Reuter gibt am Budapest-Wochenende sein Comeback am Mikrofon. Der ITC-Champion von 1996 begleitet das zweite Rennen in Ungarn als TV-Experte in der ARD. Im Rahmen der 'Meister am Mikro'-Aktion sitzt Reuter neben Stamm-Kommentator Philipp Sohmer am Sonntag in der Sprecherkabine.

Ein mehr als vertrautes Umfeld für Reuter. Von 2007 bis 2013 war er bereits als DTM TV-Experte für die ARD tätig gewesen. Fast schon legendär waren seine Streckenvorstellungen, bei denen er selbst jedes Mal im Auto saß. Nach seinem Ausscheiden wurde dieses Feature nicht übernommen. Nun kehrt Reuter kurzzeitig in seine alte Fernseh-Rolle zurück.

Sowieso ist Reuter immer noch höchst aktiv im DTM-Business. Er ist Chef der recht jungen Fahrergewerkschaft DTMDA (DTM Driver Association). Unter seiner Leitung haben die Fahrer schon an der einen oder anderen Regeländerung aktiv mitgewirkt, etwa der erfolgreichen Einführung der Slow Zones.

Manuel Reuter begleitet die DTM für Motorsport-Magazin.com seit vielen Jahren als Experte - Foto: Speedpictures

Reuter kämpft in diversen Positionen für eine gute Zukunft der DTM, in der er mehr als 200 Rennen während seiner aktiven Karriere bestritt. "Die Qualität der Fahrer und Hersteller ist nicht schlechter geworden", sagte er kürzlich in einem Portrait des SWR. "Wir sind vielleicht ein bisschen zu steril geworden. Die Emotionen sind weniger geworden. Aber da müssen wir wieder hin und es macht einfach Spaß, meine Erfahrungen weiterzugeben."

Neben Reuter sitzt an diesem Wochenende zudem Mr. DTM Bernd Schneider als TV-Experte am Mikro. Die Mercedes-Ikone kommentiert das erste Rennen am Samstag. Bislang waren unter anderem Mick Schumacher, der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael, und Pascal Wehrlein als Experten von der ARD eingeladen worden.

Die TV-Übersicht von ARD und ONE für die DTM 2017

EventTerminQualifyingsRennen 1Rennen 2
Hockenheim I05.05. - 07.05.ONE liveARD live (14:30 - 16:00)ARD live (15:00 - 16:30)
Lausitzring19.05. - 21.05.ONE liveARD live (14:30 - 16:00)ARD live (15:00 - 16:30)
Budapest16.06. - 18.06.ONE liveARD live (14:30 - 16:00)ARD live (15:00 - 16:25)
Norisring30.06. - 02.07.ONE liveARD live (18:55 - 20:00)ARD live (17:25 - 18:30)
Moskau21.07. - 23.07.ONE liveARD live (14:30 - 15:50)ARD live (13:30 - 15:00)
Zandvoort18.08. - 20.08.ONE liveARD live (14:30 - 16:00)ARD live (15:00 - 16:30)
Nürburgring08.09. - 10.09.ONE liveARD live (14:30 - 16:00)ARD live (15:00 - 16:30)
Red Bull Ring22.09. - 24.09.ONE liveARD live (14:30 - 16:00)ARD live (15:00 - 16:30)
Hockenheim II13.10. - 15.10.ONE liveARD live (14:30 - 16:00)ARD live (15:00 - 16:30)

Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter