DTM - Umfrage: Wolff kommt nicht hoch hinaus

Platz elf ist das Maximum

Susie Wolff wird 2012 wieder für Mercedes in der DTM starten. Doch die User von Motorsport-Magazin.com trauen der Schottin nicht viel zu.
von

Motorsport-Magazin.com - Letzte Woche wurde bekannt, dass Mercedes 2012 wieder auf Frauenpower setzt und die 29-Jährige Susie Wolff auch in der kommenden Saison für die Marke mit dem Stern auf Punktejagd gehen wird. Die Schottin ist mittlerweile seit 2006 in der DTM am Start, erzielte aber erst vier Punkte. Als 2010 auf dem Lausitzring erstmals zwei Zähler heraussprangen, sprachen viele Seiten davon, dass nun der Knoten geplatzt sei.

2011 allerdings erreichte die 29-Jährige erneut kein einziges Mal die Top-8, womit sie ohne Punkte die Saison beendete. Nun wird es allerdings keine Neu- und Jahreswagen mehr geben und es wird interessant, was die Schottin aus diesem Vorteil macht. In einer Umfrage bei Motorsport-Magazin.com zeigten sich die wenigsten User zuversichtlich.

Denn nur sechs Prozent glauben daran, dass Wolff es 2012 auf das Podest schaffen wird. Stattdessen ist die Mehrheit von 72 Prozent überzeugt, dass es für die Schottin keine Verbesserung geben wird und sie am Ende maximal den elften Platz - ihr bestes Ergebnis des Vorjahres - einstellen kann. Die restlichen 22 Prozent rechnen immerhin mit regelmäßigen Punkteresultaten, den großen Sprung trauen sie der Schottin allerdings nicht zu.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x