WTCC - Saison 2014: 22 Autos genannt

Onyx doch nicht am Start

von

Motorsport-Magazin.com - Wie die FIA bekanntgegeben hat, wurden für die diesjährige Tourenwagenweltmeisterschaft 22 Autos genannt. 16 der Boliden starten unter dem neuen TC1-Reglement, während sechs ältere Autos in der TC2-Klasse gemeldet wurden. Freie Cockpits gibt es noch bei Campos Racing und dem Team Engstler, während Nika Racing sich mit dem Japaner Yukinori Taniguchi einigte. Onyx Racing musste die Pläne für eine Teilnahme an der WTCC hingegen verwerfen.

Das WTCC-Starterfeld für die Saison 2014

Team Auto Klasse Fahrer 1 Fahrer 2 Fahrer 3 Fahrer 4
Campos Racing Chevrolet Cruze TC1 Hugo Valente Dusan Borkovic - -
Citroen Racing Citroën C-Elysée TC1 Sebastien Loeb Yvan Muller Jose Maria Lopez Ma Qing Hua (5 Rennen)
Honda Honda Civic TC1 Tiago Monteiro Gabriele Tarquini - -
Lada Lada Granta TC1 Rob Huff Mikhail Kozlovski James Thompson -
Proteam Racing Honda Civic TC1 Mehdi Bennani - - -
Zengö Motorsport Honda Civic TC1 Norbert Michelisz - - -
ROAL Motorsport Chevrolet Cruze TC1 Tom Chilton Tom Coronel - -
Münnich Motorsport Chevrolet Cruze TC1 Rene Münnich Gianni Morbidelli - -
Team Engstler BMW 320 TC TC2 Franz Engstler - -
Campos Racing SEAT León TC2 John Filippi -
Nika Racing tba TC2 Yukinori Taniguchi - - -

nach 10 von 12 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x