WTCC - Engstler mit zwei Autos am Start

Ein Cockpit ist frei

Franz Engstler startet mit seinem Team auch in der kommenden Saison in der WTCC. Wer sein Teamkollege wird, ist noch offen.
von

Motorsport-Magazin.com - Das Team Engstler geht auch in der Saison 2014 in der Tourenwagenweltmeisterschaft an den Start. Die deutsche Mannschaft startet unter TC2-Reglement mit zwei BMW 320 TC. Ein Wagen wird weiterhin von Teamchef Franz Engstler gesteuert, der schon seit 2007 in der WTCC aktiv ist und seither an 140 Rennen teilnahm.

Wer das zweite Cockpit erhält, ist noch offen. In den vergangenen beiden Jahren trat der Hongkong-Chinese Charles Ng für Engstler an. "Wir führen derzeit einige Verhandlungen wegen des zweiten Autos und hoffen, den Namen von Franz' Teamkollegen in den nächsten Tagen bekanntgeben zu können", erklärte Teammanager Kurt Treml.

Das WTCC-Starterfeld für die Saison 2014

Team Auto Klasse Fahrer 1 Fahrer 2 Fahrer 3 Fahrer 4
Campos Racing Chevrolet Cruze TC1 Hugo Valente Dusan Borkovic - -
Citroen Racing Citroën C-Elysée TC1 Sebastien Loeb Yvan Muller Jose Maria Lopez Ma Qing Hua
Honda Honda Civic TC1 Tiago Monteiro Gabriele Tarquini - -
Lada Lada Granta TC1 Rob Huff Mikhail Kozlovski James Thompson -
Proteam Racing Honda Civic TC1 Mehdi Bennani - - -
Zengö Motorsport Honda Civic TC1 Norbert Michelisz - - -
ROAL Motorsport Chevrolet Cruze TC1 Tom Chilton Tom Coronel - -
Münnich Motorsport Chevrolet Cruze TC1 Rene Münnich Gianni Morbidelli - -
Onyx tba TC1 - -
Engstler BMW 320 TC TC2 Franz Engstler - -

Weitere Inhalte:

nach 11 von 12 Rennen
Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x