WRC - Östberg testet mit M-Sport

Perfekte Bedingungen für Monte-Test

von

Motorsport-Magazin.com - Mads Östberg testet erstmals den Ford Fiesta RS WRC. Mit dem M-Sport-Team ist der Norweger in der Nähe der südfranzösischen Stadt Valence unterwegs, um sich auf die Rallye Monte Carlo vorzubereiten. Dort herrschen ähnlich kühle Bedingungen und die Straßen sind teilweise von Schnee und Eis bedeckt, was den Test zu perfekten Einstimmung auf das erste Saisonevent in der dritten Januar-Woche macht. Neben dem Norweger werden noch andere Piloten zum Einsatz kommen, die spannende Frage ist nun, ob während oder nach den Testfahrten der Name des noch vakanten dritten Piloten neben Östberg und Al-Attiyah bei M-Sport bekanntgegeben wird.

Mads Östberg testet in Frankreich: (3:00 Min.)

Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
WRC
Wir suchen Mitarbeiter
x