Evgeny Novikov Fahrer-Portrait, Chronik, Statistik - WRC bei Motorsport-Magazin.com

Der WRC-Rennfahrer Evgeny Novikov in der WRC-Datenbank. Hier finden Sie ein ausführliches Fahrer-Portrait mit Lebenslauf, Karriereverlauf und Chronik.
Interessante Zahlen, Fakten und Informationen liefert die Statistik zu Evgeny Novikov mit einer Übersicht aller Teilnahmen, Siege, Pole-Positions, Schnellsten Runden im Rennen, Ausfällen und Punkten. Evgeny Novikov und WRC bei Motorsport-Magazin.com bedeuten Motorsport für echte Fans!

>
>
>
Evgeny Novikov
Evgeny Novikov
RU
Geschlecht:   männlich
Geburtstag:   19.09.1990
Alter:   24 Jahre
Geburtsort:   Moskau
Nationalität:   Rußland
Familienstand:   Single

Evgeny Novikov

Wie viele seiner Kollegen startete auch Evgeny Novikov seine Laufbahn im Rennsport im Kart, als er zehn Jahre alt war. Der eigentliche Entschluss Rallye zu fahren, ging dann nicht von ihm, sondern von seinem Vater aus. Denn dieser entwickelte ein Interesse am Rallye-Sport und nahm 'Fahrstunden' beim russischen Meister Alexei Vosiliev.

In eben der russischen Meisterschaft fuhr der damals 13-jährige Novikov dann auch seine ersten Rallyes - aber nicht am Steuer, sondern als Co-Pilot seines Vaters. Nur zusehen und lesen war aber nicht das, was sich der junge Evgeny vorstellte und so stieg er - sobald es sein Alter zuließ - mit einem Mitsubishi Lancer in den Russischen Rallye Cup ein.

2006 sicherte sich der Russe dann den Titel, allerdings unter interessanten Umständen. Denn Novikov fuhr ausschließlich die Wertungsprüfungen und musste für alle Verbindungsetappen an seinen Beifahrer abgeben, da er für die normalen Straßen Russlands noch keinen Führerschein besaß.

Weitere Rallyes in Russland und Estland folgten, bis er 2008 eine komplette Saison in der PWRC bestritt. Hier machte sich aber schon deutlich, was Novikov noch viele weitere Jahre begleiten sollte. Er war schnell, aber auch ziemlich anfällig für Fehler. Dementsprechend beendete er vier der sechs ausgetragenen Läufe nicht. Sein Highlight und gleichzeitig sein Tiefpunkt der Saison dürfte die Rallye Japan gewesen sein, bei der er lange Zeit in Führung lag, bis ein Bruch der Radaufhängung ihn auf Platz zwei zurückwarf.

Das Jahr 2009 bestritt er dann für das Citroen-Junior-Team - nicht zuletzt durch finanzielle Unterstützung seines Heimatlandes. Bei seinen acht Einsätzen gelang es dem damals erst 18-Jährigen vier Bestzeiten zu setzten. Allerdings konnte er über die gesamte Saison nur vier Punkte sammeln und schied bei drei Rallyes - teilweise spektakulär - aus, weshalb er im kommenden Jahr keinen Sitz beim französischen Team erhielt.

Deshalb verbrachte er seine Zeit 2010 in der russischen Meisterschaft, bevor er 2011 die Chance bekam, sich in einem Ford Fiesta des M-Sport-Stobart-Teams erneut zu beweisen. Wieder bezahlte der 20-Jährige allerdings Lehrgeld und blieb lange ohne Punkte, dafür aber mit Aus- und Unfällen. Deshalb gab es für die Rallye Spanien einen kurzen Ausflug zu Citroen, der auf dem siebten Rang endete. Dieses Ergebnis wiederholte Novikov - erneut unter Ford-Flaggen - auch in Großbritannien. 2012 geht der nun 21-Jährige als Fahrer für M-Sport an den Start.

WRC-Chronik
Jahr Team Hersteller W PKT ST S P SR
2013 Qatar M-Sport World Rally Team Ford 7. 69.00 11 0 0 0
2012 Novikov Evgeny Ford 6. 88.00 10 0 0 0
2011 Abu Dhabi Race Team Ford 17. 12.00 2 0 0 0
2009 Citroen Junior Team Citroën 13. 4.00 4 0 0 0
W = Wertung, PKT = Punkte, ST = Starts, S = Siege, P = Pole Positions, SR = Schnellste Rennrunden
Statistik

x