Superbike - Veränderungen im WSBK-Kalender 2013

Anpassung wegen MotoGP

Im provisorischen Superbike-Kalender 2013 wurde das Aragon-Wochenende verschoben, um der MotoGP auszuweichen.
von

Motorsport-Magazin.com - Der noch immer provisorische Rennkalender für die Superbike WM-Saison 2013 hat eine Veränderung erfahren. Weil der Argentinien-Besuch der MotoGP abgesagt worden ist, musste das WSBK-Wochenende im Motorland Aragon verschoben werden. Durch das Fehlen Argentiniens findet der MotoGP-Saisonauftakt am 7. April statt, also eine Woche später als ursprünglich geplant. Damit hätte es eine Überschneidung mit dem Aragon-Wochenende der Superbike gegeben, was die Verantwortlichen bei der FIM vermeiden wollten. Also verschoben sie Aragon ebenfalls eine Woche nach hinten, wodurch die WSBK dort am 14. April fahren wird.

Bei der Änderung des Datums sicher geholfen hat die Tatsache, dass Moto GP und Superbike-WM nun von Dorna Sports geleitet werden. Auf der anderen Seite könnte dem Aragon-Wochenende mit der Verschiebung ein kleiner Bärendienst erwiesen worden sein, denn an den gleichen Tagen fährt die Formel 1 in China. Aufgrund der unterschiedlichen Zeitzonen, in denen Formel 1 und WSBK unterwegs sind, sollten sich die Auswirkungen aber in Grenzen halten, auch wenn Wiederholungen des China Grand Prix im Fernsehen wohl mit einem Superbike-Rennen kollidieren könnten.

Weitere Termin-Änderungen am Kalender gab es vorerst nicht. Das Wochenende in Imola ist nun aber ebenso wie das Wochenende in Portimao noch von Vertragsfragen abhängig. Noch enthalten ist das offene Datum am 23. Juni, für das die Gerüchteküche entweder Brünn oder Misano im Angebot hat. Allerdings ist aus Brünn zu hören, dass dort definitiv keine WSBK-Runde gefahren wird und ein Rennwochenende in Misano nur eine Woche vor Imola wäre aufgrund der geografischen Nähe der beiden Strecken eher unpraktisch, wenn es darum geht, zu beiden Events viele Zuschauer zu locken.

Der provisorische WSBK-Kalender 2013

24. Februar Australien Phillip Island WSBK WSS
10. März Indien Buddh Circuit WSBK WSS
14. April Spanien Aragon WSBK WSS STK1000
28. April Niederlande Assen WSBK WSS STK1000
12. Mai Italien Monza WSBK WSS STK1000
26. Mai Europa Donington WSBK WSS
9. Juni Portugal Portimao (STC) WSBK WSS STK1000
23. Juni TBA TBA WSBK WSS STK1000
30. Juni Italien Imola (STC) WSBK WSS STK1000
21. Juli Russland Moscow Raceway WSBK WSS
4. August Großbritannien Silverstone WSBK WSS STK1000
1. September Deutschland Nurburgring WSBK WSS STK1000
29. September USA Laguna Seca WSBK
6. Oktober Frankreich Magny Cours WSBK WSS STK1000
20. Oktober Spanien Jerez WSBK WSS STK1000

STC = Subject to contract/Noch offene Vertragsfragen
TBA = Tob e announced/Wird noch bekanntgegeben


Weitere Inhalte:

nach 12 von 12 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x