MotoGP - Petrruci gewöhnt sich an die ART

Müssen möglichst viele Kilometer abspulen

von

Motorsport-Magazin.com - Danilo Petrucci testete am Dienstag und Mittwoch in Jerez für das Iodaracing-Team. Dabei fuhr er zum ersten Mal das neue Chassis seiner ART. Der Italiener unterstrich die Wichtigkeit dieses Tests: "Ich bin sehr froh, dass wir die Chance hatten hier zu testen. Wir müssen möglichst viele Kilometer abspulen und das ist uns hier sehr gut gelungen." Mit der Performance seines Arbeitsgeräts war Petrucci mehr als zufrieden. "Die ART ist ein fantastisches Bike, aber es fährt sich vollkommen anders als die Suter-BMW die ich im Vorjahr hatte. Daher war es wichtig für mich, das Motorrad auf einer anderen Strecke als Katar zu bewegen, wo wir ja schon die Testfahrten und das Rennwochenende hatten. Schade, dass das Wetter so schlecht war und uns den letzten Tag teilweise versaut hat", so Petrucci.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x