MotoGP - Ducati Testfahrten von Regen gebremst

Vorzeitiges Ende

von

Motorsport-Magazin.com - Ducatis zweitägige Testfahrten in Jerez wurden von wechselnden Wetterbedingungen behindert. Aufgrund des starken nächtlichen Regens und einer nicht völlig auftrocknenden Strecke konnte das Team nicht die erhofften Vorteile für das Rennwochenende Anfang Mai aus den Tests ziehen. Weder Cal Crutchlow noch Andrea Dovizioso, die am Dienstag auch an einem Promotionvideodreh gearbeitet haaten, konnte somit keine wirklich relevanten Rundenzeiten einfahren, bestätigten aber, dass die neue Factory-Elektronik, die nach dem Katar-Grand-Prix an die Desmosedici GP14 angepasst wurde, korrekt funktioniert.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x