Moto3 - Mahindra und Suter gehen gemeinsamen Weg

Kooperation startet ab 2013

von

Motorsport-Magazin.com - Mahindra Racing und die Suter Racing Technology AG werden ab der Saison 2013 eine Kooperation starten und ein komplett neues Mahindra Moto3-Bike entwickeln. Das gab der indische Hersteller am Freitagabend bekannt. Nach dem erfolgreichen Einstieg in die 125cc-Klasse im Jahr 2010 hatte Mahindra zuletzt mit der Umstellung auf den Viertakter besonders im Bereich der Motorenleistung zu kämpfen. Der Deutsche Marcel Schrötter beendete nach dem Lauf am Sachsenring aufgrund von Erfolglosigkeit und Unzufriedenheit mit dem Material sein Engagement bei den Indern. Er wurde durch Riccardo Moretti, der in Indianapolis zuletzt als 20. und damit Letzter das Ziel erreichte, ersetzt. Sein Teamkollege Danny Webb schied aus. Auch wenn der Erfolg bisher ausgeblieben ist, will Mahindra auch weiterhin auf die Entwicklung eigener Technologien setzen - dann allerdings mit Unterstützung von Suter.


Weitere Inhalte:

nach 13 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x