Moto2 - Verwirrung im Corsis zukünftiges Team

JiR oder Ioda Racing?

von

Motorsport-Magazin.com - Was Simone Corsis Moto2-Team im kommenden Jahr betrifft, so herrscht nach wie vor ein wenig Verwirrung. Sowohl JiR Teamchef Gianluca Montiron als auch Ioda Racing Chef Giampiero Sacchi glauben, der Italiener werde für sie fahren. Problematisch ist die Situation vor allem dadurch, dass Corsi anscheinend keinen Manager hat. So wollten die Kollegen von GPOne bei einem Vertreter nachfragen, der ihnen genannt wurde, der meinte aber, er arbeite nicht mehr für ihn. Es könnte sich also ein netter, kleiner Streit entwickeln.


Weitere Inhalte:

nach 13 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x