IndyCar - Pagenaud unterschreibt bei Sam Schmidt

Newgarden für drei Jahre zu SFHR

Auf dem Fahrermarkt herrscht wieder einmal viel Bewegung: Simon Pagenaud fährt für Sam Schmidt, Rookie Josef Newgarden startet für Sarah Fisher Hartman Racing.
von

Motorsport-Magazin.com - Simon Pagenaud kehrt in die IndyCar-Serie zurück und fährt 2012 für Sam Schmidt Motorsports. Der Franzose hatte erst in diesem Sommer mit drei Einsätzen für HVM und Dreyer & Reinbold in der Serie debütiert. Bereits 2007 war der ehemalige Formel-Atlantic-Meister in der letzten Saison der Champ-Car-Serie in Amerika tätig - danach folgten vier Jahre im Sportwagen. "Die Serie stellt im Moment den wettkampfstärksten Motorsport der Welt dar - ich freue mich also sehr, wieder im Formelsport zu sein", so der 27-Jährige bei der Bekanntgabe seiner Rückkehr in Indianapolis.

"Mir nun den Lebenstraum zu erfüllen, IndyCar zu fahren und auch noch bei den Indy 500 teilzunehmen, macht das hier zu einer ganz besonderen Zeit in meinem Leben", freute sich Pagenaud. Neben ihm im Feld wird dann auch der amtierende Indy-Lights-Champion Josef Newgarden stehen. Der ambitionierte Neuling hat gleich für die kommenden drei Jahre bei Sarah Fisher Hartman Racing unterschrieben. "Es passt perfekt. Das Team und ich haben viele ähnliche Qualitäten und ich freue mich wirklich auf die Zusammenarbeit. Ich kann es kaum erwarten, dass die neue Saison endlich losgeht", so der 20-jährige Amerikaner.


Weitere Inhalte:

nach 11 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x