IDM - Moto3 - Hanika siegt auf dem Sachsenring

Kappler in letzter Runde geschlagen

Karel Hanika sicherte sich den Sieg im ersten Rennen der Moto3 auf dem Sachsenring. Thomas Gradinger und Jonas Geitner stehen mit ihm auf dem Podest.
von

Motorsport-Magazin.com - Mit einem harten Manöver sicherte sich Karel Hanika in der letzten von 17 Runden des ersten Moto3-Laufes auf dem Sachsenring den Sieg am Samstagabend. Im Zweikampf mit Maximilian Kappler, der das Rennen bis zur letzten Runde anführte, setzte sich der Red Bull Rookies Cup Fahrer in letzter Sekunde durch und drängte Kappler von der Strecke ab. Thomas Gradinger profitierte wie Jonas Geitner von der Aktion des Tschechen. Während Gradinger Platz zwei sicherte, kletterte Geitner als Letzter aufs Podest.

Jerry van de Bunt rückte auf Position vier nach vorne, Aris Michail sicherte sich Rang fünf. Kappler rappelte sich wieder auf und sah die schwarz-weiß-karierte Flagge noch als Sechster: Wichtige Punkte für den Pilot des Racing Team Germany, der seine Führung in der Moto3-Klasse der SUPERBIKE*IDM damit weiter ausbaut. Marcel Alves Rodrigues und Joel Boerboom kamen als Letzter im Ziel an. Christoph Beinlich schied schon in der ersten Runde aus, während Bo Bendsneijder nach neun Runden stürzte.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x