Games - Gran Turismo mit FIA-Online-Meisterschaft

Erstes Spiel mit FIA-zertifizierte Inhalten

Gran Turismo 6 bietet als erstes Videospiel überhaupt FIA-zertifizierte Inhalten und eine offizielle FIA-Online-Meisterschaft.

Motorsport-Magazin.com - Die FIA und die Macher der Gran-Turismo-Reihe haben Pläne für eine innovative Langzeitpartnerschaft bekannt gegeben. Die FIA repräsentiert als Dachverband des weltweiten Motorsports annähernd 80 Millionen Straßen- und Rennstreckenfahrer aus 141 Ländern auf fünf Kontinenten. Die Partnerschaft zielt darauf ab, die direkte Beziehung zwischen den Millionen von Gran-Turismo-Fans und der echten Motorsportwelt auszudehnen.

Beginn der Zusammenarbeit: Vier der weltberühmten Rennstrecken durch FIA zertifiziert

Wir sind enorm stolz, dass die Gran-Turismo-Reihe offiziell vom Dachverband des weltweiten Motorsports zertifiziert wurde.
Kazunori Yamauchi

Um den Beginn dieser Zusammenarbeit zu kennzeichnen, wird Gran Turismo 6 als erstes Videospiel überhaupt FIA-zertifizierte Inhalte präsentieren. Für Gran Turismo 6, das Ende letzten Jahres für PlayStation 3 erschien, hat die FIA vier der weltberühmten Rennstrecken des Spiels zertifiziert. Die virtuellen Rennstrecken wurden mit großer Liebe zum Detail nachgebaut. Jede dieser Strecken wurde in PDIs Studio in Tokio von FIA-Offiziellen inspiziert und die Gran-Turismo-6-Modelle mit den FIA-Standards verglichen. In naher Zukunft werden noch weitere in Gran-Turismo-6 enthaltene Rennstrecken auf diese Weise geprüft werden, um die Zertifizierung der FIA zu erhalten.

Als zweites Schlüsselelement der Partnerschaft planen FIA und PDI eine offizielle FIA-Online-Meisterschaft im Jahr 2015. Dies soll der großen Zahl von Gran-Turismo-Spielern und Motorsportfans die Möglichkeit geben, am echten Motorsport teilzuhaben.

Jean Todt testete die Inhalte selbst im Simulator - Foto: Gran Turismo

Jean Todt, Präsident der FIA, sagte: "Diese innovative neue Partnerschaft wird gewährleisten, dass Millionen von Gran-Turismo- und Motorsportfans daheim Rennen auf noch detailreicheren Rennstrecken austragen können. Die Gran-Turismo-Reihe hat eine wesentliche Rolle dabei gespielt, dem Motorsport eine neue Fanbasis zu sichern. Mit der Beteiligung der FIA an der Entwicklung der bevorstehenden FIA-Online-Meisterschaft bietet Gran-Turismo-6 einen noch realistischeren Einblick in die wahre Welt des Motorsports. Wir freuen uns auch auf die zukünftige enge Zusammenarbeit mit Polyphony Digital und Sony Computer Entertainment und wollen dabei neue Möglichkeiten kennenlernen, den Motorsport Millionen von Fans, die eine Leidenschaft dafür teilen, zugänglicher zu machen."

Stolze Schöpfer

Kazunori Yamauchi, Präsident von Polyphony Digital Inc. und Schöpfer der Gran-Turismo-Reihe, erklärt: "Wir sind enorm stolz, dass die Gran-Turismo-Reihe offiziell vom Dachverband des weltweiten Motorsports zertifiziert wurde. Dies ist die größte Auszeichnung, die Gran Turismo bislang in seiner 15-jährigen Geschichte erhalten hat. Unsere Partnerschaft mit der FIA ist ein weiterer Schritt bei unserem Versuch, die Welt des virtuellen und des realen Rennsports miteinander zu verbinden."

Jacques Berger, Sicherheitsbeauftragter der FIA, sagte: "Erst, als wir die Vergleichstests zwischen unseren Streckendaten und den Streckendaten des Spiels abgeschlossen hatten, konnten wir das Ausmaß der Arbeit und der Detailverliebtheit, die in die Entwicklung von Gran Turismo 6 einfließen, gebührend schätzen. Und nicht nur die Rennstrecken wurden präzise ausgearbeitet, sondern auch die umgebenden Landschaften wie Auslaufzonen, Tribünen und Gebäude."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x