Formel 1 - Lotus und Marussia zahlen Einschreibgebühr

Geld überwiesen

von

Motorsport-Magazin.com - Lotus und Marussia haben mit einiger Verspätung die Einschreibgebühr an die FIA überwiesen und stehen somit offiziell als Teilnehmer der Formel-1-Saison 2014 fest. Auf der Anmeldeliste, die am 10. Januar veröffentlich worden war, waren beide Teams noch mit einem Stern versehen gewesen. "Wir sind ein kleines Team und müssen unsere Geldflüsse managen", betonte Marussia-Teamchef John Booth. "Manchmal muss man Prioritäten setzen, aber wir wussten, dass bezahlt werden muss und haben bezahlt."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x