Formel 1 - Vierter Einsatz für Chilton

Aus für Razia

von

Motorsport-Magazin.com - Max Chilton, die Vierte: Da der Brite am dritten Testtag in Barcelona eine Reihe von Shortruns absolvierte und so insgesamt nur auf 58 Runden - die geringste Ausbeute aller Fahrer - kam, gewährt der britisch-russische Rennstall dem Neuling einen weiteren Probelauf. Für Rookie-Kollege Luiz Razia, der eigentlich für den letzten Tag vorgesehen war, ist der zweite Wintertest damit beendet bevor er überhaupt begonnen hat.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x