Formel 1 - Piquet schwenkt Zielflagge in Brasilien

Zu Ehren des Brasilianers

von

Motorsport-Magazin.com - Nelson Piquet senior wird beim Formel 1-Finale in Brasilien die Zielflagge schwenken. Der 59-Jährige, der von 1978 bis 1991 in der Königsklasse fuhr, wird zudem auch mit seinem Brabham, mit dem er 1981 Weltmeister wurde, Showrunden drehen. "Die Wahl, Nelson Piquet die Zielflagge schwenken zu lassen und den Brabham in Interlagos zu fahren, soll seine Verdienste um die Formel 1 und deren Bedeutung für Brasilien unterstreichen", so ein Sprecher des Veranstalters.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x