Formel 1 - Lehto verletzt sich bei Boots-Unfall

Selbst an Land geschwommen

Motorsport-Magazin.com - Wie finnische Medien berichten, hat sich der ehemalige Formel-1-Pilot JJ Lehto bei einem Bootsunfall am Freitag schwer verletzt. So soll der Finne aus einem kleinen Boot gefallen sein, als es auf einen Brückenpfeiler auflief. Der 44-Jährige erlitt dabei angeblich Kopfverletzungen und gebrochene Rippen, konnte aber selbst an Land schwimmen. Ein Freund, der mit auf dem Boot war, soll getötet worden sein.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x